Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Rezepte

Urkornfrühstück KÜSSMICHWACH!

Wenn es morgens schnell gehen muss, aber keine Hektik aufkommen soll! Dann ist das Urkornfrühstück KÜSSMICHWACH genau das Richtige! Am Abend vorbereitet wartet es im Kühlschrank auf seine Bestimmung. Morgens fügst du dann nur noch frische Früchte zu und genießt. Sanft lässt es deine Sinne erwachen und stärkt dich perfekt für einen aktiven und erfolgreichen Tag! Mit diesem Frühstück rockst du den Tag. Die Buttermilch in Kombination mit dem Urgetreide liefert dir einen kräftigen Eiweißschub, die Datteln bringen mit Ihrer natürlichen Süße schnell verwertbare Kohlenhydrate und die Orangen liefern dir das Vitamin C. Das volle Urgetreide-Korn hat genügend Ballaststoffe, die dich lange satt machen, aber nicht belasten. Außerdem enthält eine Portion fast schon die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium. Dieses Frühstück enthält  alle bekannten Vitamine und Mineralstoffe, so dass dein Körper richtig auftanken kann. Vitamin D ist das einzige wichtige Element, das hier fehlt. Hier kannst du aber Abhilfe schaffen, indem du dich täglich eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegst und möglichst viel Sonnenlicht auf deine Haut lässt. z.B. könntest du einen Spaziergang in der Mittagspause machen oder wenn möglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. 80% des Vitamin D nehmen wir nämlich über unsere Haut auf.

Zutaten

für 2-3 Personen

4 getrocknete Datteln

75g  Einkorn

75g BlueVelvet Ur-Dinkel

250g Buttermilch

2 Orangen

(2 TL Ahornsirup oder Agaven-Dicksaft)

Zubereitung Urkorn-Frühstück

Abends:

  •     Die Datteln fein würfeln
  •     Einkorn und BlueVelvet® im Thermomix, Mühle oder Mixer grob hacken / schroten
  •     Das zerkleinerte Getreide vermengst du mit den Datteln und der Buttermilch und
  •     lässt es zugedeckt über Nacht im Kühlschrank quellen. Ich fülle es bereits am Vorabend
  •     in Schälchen portioniert in den Kühlschrank. Dann geht es morgens ganz schnell

Morgens:

  •     die Orangen schälen, so dass auch die weiße Haut entfernt wird
  •     Orangenfilets heraus schneiden und über die Kornmasse geben
  •     Du kannst natürlich jegliches frische Obst oder Beeren verwenden. Je nach Saison und Vorliebe
  •     Wenn dir die Süße der Datteln nicht ausreicht, kannst du noch mit ein paar Tropfen
  •     Ahornsirup oder Honig nachsüßen. Mir persönlich haben die Datteln aber gereicht

 

 

Veröffentlicht am:
Facebook