Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Rezepte

Köstlicher Einkorn-Schmarrn

Ein Traditionsgericht in der österreichischen Küche - abgewandelt als Kaiserschmarrn mit extra fein gemahlenen Einkorn. Schmeckt köstlich und ist vor allem konform mit einer gesunden Ernährung. Wenig Zucker und durch das Urgetreide sehr bekömmlich.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 30g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 375 ml Milch
  • 125 g Einkornmehl extra fein
  • 40g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

Eigelb, Zucker, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren, bis die Masse hellgelb und cremig ist. Milch zugeben und verrühren. Nach und nach das Mehl unterrühren. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

In einer Pfanne die Butter erhitzen, 1/3 des Teiges einfüllen und bei kleiner Hitze backen, bis die Unterseite leicht gebräunt ist. Vorsichtig wenden und warm stellen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.
In der Pfanne eine kleine Menge Butter zerlassen. Die Fladen zerreißen und nochmals braten, bis alles goldgelb gebacken ist.

Auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestreuen. Als Beilage passt Apfelmus aus Äpfeln von den heimischen Streuobstwiesen.

Veröffentlicht am:
Facebook