Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Rezepte

Uriger Rahmfleck aus Khorasan-Weizen

Uriger Rahmfleck - kräftig und würzig im Geschmack - knuspriger Boden und weiche Krume - lecker und gesund.

Zutaten

Brotfladen

Belag

  • 200g Schmand oder Creme Fraiche
  • 200g Zwiebel in feine Würfel geschnitten
  • 100g Speck in feine Würfel
  • 30g Sahne oder Joghurt
  • Etwas Salz, Pfeffer, Muskat

Wer möchte kann auch noch etwas fein geschnittenen Knoblauch zugeben.

Zubereitung

Alle Zutaten für den Boden vermischen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur anspringen lassen. Teig abgedeckt über Nacht im Kühlschrank langsam gehen lassen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und nochmals 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Kleine Teigstücke abstechen und mit der Hand flach wirken. Nicht zu flach drücken. Der Teigfladen sollte ca. 1cm dick sein. Teigstücke nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Belag vermengen. Den Brotfladen mit der Masse bestreichen. 

15 Minuten bei 250 Grad backen. Rahmfleck mit fein geschnittenem Lauch bestreuen und servieren.

Rahmfleck vor dem Backen
Rahmfleck vor dem Backen

 Rahmfleck fertig gebacken

Veröffentlicht am:
Facebook